Header

Smaller Default Larger

Bevor es die Mitglieder des Klein Oschersleber Sportvereins LSV 90 und Gäste beim diesjährigen Oktoberfest so richtig krachen ließen, konnte der Verein eine besondere Ehrung in Empfang nehmen: Zum neunten Mal hatte sich der Sportverein an der Aktion „Sterne des Sports“ der Volks- und Raiffeisenbanken beteiligt und konnte wiederum einen bronzenen Stern und eine Prämie in Höhe von 700 Euro entgegennehmen. Andreas Gießmann von der Volksbank Börde Bernburg war der Überbringer der frohen Botschaft samt Stern und Geldprämie.

Foto: Yvonne Heyer


Neue Trikots und Spielgeräte angeschafft

Im Namen des Vereins nahmen die Vorstandsmitglieder Sabine Hoffmann und Reno Förster den Preis entgegen.

Gegenstand der neunten Bewerbung um die „Sterne des Sports“ war die Erweiterung des Angebotes für Jung und Alt sowie die Bildung von Spielergemeinschaften. Zudem ist im vergangenen Jahr eine Yoga-Gruppe entstanden. „Jeder ist irgendwie involviert. Oft springen die Eltern, wie beispielsweise beim Kleinkindersport mit ein, unterstützen die Übungsleiter. Zu den Angeboten des Sportvereins für die ganze Familie gehört seit Jahren der Gänsebratenlauf, gibt es eine gute Zusammenarbeit mit den Naturfreunden. Gemeinsam wurden Nistkästen gebaut, im Park und entlang der Bode aufgehängt und auch gereinigt. All diese Beispiele sind einzigartig in Klein Oschersleben und unser Alleinstellungsmerkmal“, berichtete Reno Förster.

Andererseits bringt sich der LSV 90 Klein Oschersleben im Ort ein und unterstützt die Kirchengemeinde bei der Sanierung der evangelischen Kirche. So übergab der Verein nach der Veranstaltung in der Kirche eine Spende in Höhe von 450 Euro.

Auch in Zukunft wolle sich der Verein an der Aktion „Sterne des Sports“ beteiligen. „Vor allem aber wollen wir weiterhin den Verein mit Leben erfüllen und alle Vereinsmitglieder sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen“, schloss Reno Förster und das zünftige Oktoberfest konnte beginnen.

Die jüngst übergebenen 700 Euro aus den „Sternen des Sports“ werden wie schon in den vergangenen Jahren für die Kinder - und Jugendarbeit des Vereins verwendet. So konnten in den Vorjahren neue Trikots angeschafft werden, freuten sich die Jüngsten des LSV über neue Sport- und Spielgeräte für die wöchentliche Sportstunde.

Quelle:volksstimme.de

Sterne des

Sports

 

unsere Auszeichnungen

Ehrung für LSV 90 Klein Oschersleben

2017


 

familienfreundlicher
Verein